Allgemeine Geschäftsbedingungen

von bibservice c/o IBTC Rüdiger Alich, Markus Gerards und Marcel Weber GbR, Stadionstraße 9/1, 70771 Leinfelden-Echterdingen.

Bitte lesen Sie die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Hinweise aufmerksam durch. Wir führen Ihre Bestellung zu der jeweils gültigen AGB und zu den Bestimmungen in der jeweils gültigen Preisliste aus, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

Zustandekommen des Vertrages

Der Kunde bestätigt mit dem Anklicken des Buttons "Einkauf abschliessen und Ware verbindlich bestellen" am Ende des Bestellvorganges auf unserer Webseite dass er diese AGB akzeptiert. Alle Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Der Vertrag zwischen dem Kunden und uns kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch uns zustande.
Sofern wir ein individuelles Leistungsangebot abgegeben hat, geschieht dies auf Grundlage der Angaben des Kunden (über sein zur Zeit genutztes EDV-System, über vom Kunden beabsichtigte Hardwareerweiterungen und/oder der fachlich funktionalen Aspekte). Der Kunde trägt das Risiko dafür, dass die auf dieser Grundlage angebotene Leistung seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Sofern der Kunde verbindliche Vorgaben vereinbaren möchte, hat er diese schriftlich niederzulegen. Sie werden erst durch unsere Gegenzeichnung wirksam.

Widerrufsrecht

Ist der Kunde ein Verbraucher hat er ein Widerrufsrecht, über das er sich jederzeit über den folgenden Link informieren kann:
http://www.bibservice.de/widerrufsbelehrung.html.

Allgemeines

  1. Diese AGB gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den AGB abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.
  2. Sämtliche Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Besteller im Zusammenhang mit der Ausführung des Vertrages getroffen werden, sind schriftlich niederzulegen.
  3. Der Kunde ist für die Einhaltung der Ex- und Import-Gesetze und -Verordnungen der Bundesrepublik Deutschland selbst verantwortlich.
  4. Erfüllungsort für die Lieferung der Vertragsprodukte und Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist unser Geschäftssitz.
  5. Auf diese AGB finden die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden gesetzlichen Bestimmungen Anwendung. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, oder dieser Vertragstext eine Regelungslücke enthalten, so werden die Vertragsparteien die unwirksame und unvollständige Bestimmung durch angemessene Regelungen ersetzen oder ergänzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entsprechen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

Angebot

  1. Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Bestellungen gelten erst dann als angenommen, wenn dessen Versand bzw. Freischaltung zum Download schriftlich bzw. per E-Mail bestätigt sind.
  2. Technische und gestalterische Abweichungen von Beschreibungen und Angaben in Prospekten, Katalogen und schriftlichen Unterlagen sowie Modell-, Konstruktions- und Materialänderungen im Zuge des technischen Fortschritts oder bei Veränderung der Marktsituation bleiben vorbehalten, ohne dass der Kunde hieraus Rechte gegen uns herleiten kann.
  3. Bei Kalkulations- oder Druckfehlern im Angebot behalten wir uns das Recht der Berichtigung vor. Hierbei hat der Besteller dann das Recht vom Kauf zurückzutreten.

Preise und Zahlung

  1. Sofern nichts anderes vereinbart ist, gelten unsere Preise ab Lager.
  2. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten.
  3. Sofern nichts anderes vereinbart ist, ist der Kaufpreis ohne Abzug zur Zahlung bei Erhalt bzw. bis zum genannten Termin auf der Rechnung ohne Abzug fällig. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist sind wir berechtigt, Mahngebühren und Verzugszinsen, auch ohne weitere Mahnung, in Höhe der jeweils gültigen Rechtslage zu erheben. Das Recht zur Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt unberührt.
  4. Rechnungen werden online auf unserer Webseite bzw. auf der Webseite eines Partners zur Verfügung gestellt oder per E-Mail als PDF-Dokument zugestellt. Ist eine Zusendung der Rechnung per Post gewünscht, so wird eine zusätzliche Rechnungsgebühr pro Rechnung gemäß aktueller Preisliste erhoben.

Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor. Wir sind berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.

Mängelgewährleistung

  1. Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir berechtigt, nach unserer Wahl den Mangel entweder zu beseitigen oder Ersatz zu liefern.
  2. Etwaige Beanstandungen der gelieferten Ware können, soweit der Mangel offensichtlich ist, innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung, andere Mängel innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist, bzw. nur innerhalb der Garantiefrist, geltend gemacht werden. Hierbei ist die Schriftform zwingend.
  3. Rücksendungen an uns haben frei Haus und versichert zu erfolgen. Bei unfreien Rücksendungen können wir die Annahme verweigern.
  4. Lassen sich mitgeteilte Mängel bei Überprüfung nicht feststellen, trägt der Kunde die Kosten der Überprüfung. Dies gilt auch, wenn Fehler zwar festgestellt werden können, aber auf fehlerhafte Bedienung oder auf Störungen zurückzuführen sind, die durch uns nicht zu vertreten sind.

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbrauchern haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Zuletzt geändert: 08.01.2016